Abseits von Vorstandssitzungen hat sich vor einigen Tagen der neue tatkräftige Vorstand zu einem Fotoshooting getroffen. In geselliger Atmosphäre wurden zahlreiche tolle Schnappschüsse gemacht und freundliche Gesichter bzw. Leute abgelichtet.
Die entstandenen Fotos kann man unter der Rubrik "Vorstand" betrachten.
Wir möchten Richard Mayr auf diesem Weg unseren Dank aussprechen, denn ohne unterstützende Ehrenmitglieder wie ihn wäre unser Verein nicht derselbe. Danke Richard!

 

Zu den Eindrücken vom Fotoshooting....

Zur Rubrik "Vorstand"....

In den ersten Tagen des neuen Jahres machten unser Obmann, Obmann Stellvertreter und Kapellmeister einen Neujahrsbesuch bei Elisabeth und Franz Zenz.
Neben einem herzlichen Dankeschön für die Unterstützung beim Weihnachtsspiel am 23. Dezember ließ man das letzte Frühjahrskonzert, bei dem Franz für die Moderation sorgte, Revue passieren.
Franz Zenz, selbst Musiker auf der Klarinette und bereits 25 Jahre Kapellmeister in Groß-Stübing, konnte bei diesem Frühjahrskonzert durch seine authentische, kompetente und humorvolle Moderation überzeugen.
Daher freuen wir uns Franz auch beim diesjährigen Frühjahrskonzert wieder als Moderator ankündigen zu dürfen.
Eine weitere Überraschung wurde im kleinen Kreis besprochen und wird beim Konzert offiziell gemacht!

SAVE THE DATE: 25.03.2017 Frühjahrskonzert der Stadtkapelle, 20:00 Uhr im Forum Kloster, Karten ab Ende Februar 2017 bei den Musikern und Musikerinnen der Stadtkapelle erhältlich!

Weihnachten ist eine Zeit des besinnlichen Feierns, des Zusammenkommens, des Innehaltens. Viel zu oft ist die Vorweihnachtszeit leider jedoch mit Hektik verbunden.

Umso wichtiger ist uns im Jahreskreis der 23. Dezember, bei dem wir unter dem Motto „Weihnacht, wie bist du schön“ am Hauptplatz musizieren, um gemeinsam mit den Besuchern zur Ruhe zu kommen und uns auf Weihnachten einzustimmen. Heuer musste leider das ebenfalls schon zur Tradition gewordene Männerquartett rund um Bgm. Christoph Stark krankheitsbedingt ausfallen. Gesungen wurde dennoch: Gemeinsam mit dem Publikum erklangen Lieder wie „Es wird scho glei dumpa“ oder „O Tannenbaum“. Unterstützt wurden wir außerdem durch einen ganz jungen Besucher am Spielzeug-Saxofon.

Kurz vor halb sieben kam das Friedenslicht, getragen durch Feuerwehr- und Rotkreuzjugend, in Gleisdorf an. Nach einem Stück Franz Cibulkas, gespielt durch unser Klarinettenensemble, den Worten Dechant Hörtings sowie der Verteilung des Lichtes beschlossen wir den Abend musikalisch mit dem „Andachtsjodler“.

Wir danken allen Besuchern und Helfern, unsern Familien und Freunden und wünschen allen frohe Weihnachten! Eine Zeit des besinnlichen Feierns, des Zusammenkommens, des Innehaltens.

 

Fotos....

 

 

Am 20.12.2016 durften unser Obmann Markus Mauthner und Kapellmeister Siegfried Teller mit grandioser musikalischer Verstärkung unseren Altmusiker und Chronisten Rupert Purkarthofer überraschen und ihm zu seinem 70. Ehrentag gratulieren. Es war eine gelungene Überraschung in sehr gastfreundlicher Atmosphäre.

Lieber Rupert, wir wünschen Dir weiterhin viel Gesundheit  und freuen uns schon auf weitere gefüllte Seiten unserer Chronik der Stadtkapelle Gleisdorf!

Am 3.12. fand unsere alljährliche Generalversammlung statt, zu der sich Musiker, Ehrenmitglieder, Altmusiker und Ehrengäste im Gasthaus Schwab in Urscha trafen. Einiges stand, umrahmt von grandioser Musik unseres Klarinettenensembles, auf dem Programm: Nach der Begrüßung aller Anwesenden sowie einer Schweigeminute, in der vor allem der heuer verstorbenen Ehrenmitglieder Friederike Kuckenberger und Anton Lechner gedacht wurde folgten Rückblicke inhaltlicher und finanzieller Natur auf das vergangene Vereinsjahr.

Danach wurde ein neuer Vorstand gewählt. Der neue Obmann Markus Mauthner und Kapellmeister Siegfried Teller konnten daraufhin gemeinsam mit Landesschriftführer Stv. Josef Pallier einige langjährige Mitglieder ehren:

Katharina Ritter – Ehrenzeichen in Silber für 15-jährige Mitgliedschaft

Georg Glieder – Ehrenzeichen in Silber-Gold für 30-jährige Mitgliedschaft

Benedikt Tuttner – Ehrenzeichen in Gold für 40-jährige Mitgliedschaft

Johann Deutsch – Ehrenzeichen in Gold für 50-jährige Mitgliedschaft

Nachgereicht wird die Ehrung:

Ronald Tödling – Ehrenzeichen in Silber-Gold für 30-jährige Mitgliedschaft

Weiters wurden Christian Lichtenegger, Daniel Hödl sowie Markus Mauthner vom steirischen Blasmusikverband für besondere Verdienste um die Blasmusik ausgezeichnet.

Abseits vom steirischen Blasmusikverband ehrte und bedankte sich der Obmann Markus Mauthner im Auftrag des gesamten Vorstandes persönlich bei Frau Martina Teller-Pichler, Ulli Stibor–Stark und Herrn Karl Schnecker für Ihren individuellen, unermüdlichen und großzügigen Einsatz zugunsten der Stadtkapelle Gleisdorf.

Die Stadtkapelle durfte sich auch im vergangenen Jahr nicht nur über treue, sondern auch über neue Mitglieder freuen und so begrüßten Obmann Markus Mauthner und Kapellmeister Siegfried Teller im Rahmen der Versammlung Anna Kurtz, Günter Maier-Paar (beide Klarinette) und Katharina Windisch (Saxofon) offiziell als Musiker im Verein.

Erfreulich war auch die Spende in Höhe von 1000€, die durch den Erlös unseres diesjährigen Benefizkonzertes in der Kirche zusammen gekommen war und die wir an Dechant Gerhard Hörting übergeben konnten, damit sie einer bedürftigen Familie in Gleisdorf zugute kommt.

Plakat2016weihnacht

Auch heuer laden wir Sie wieder ein, am 23. Dezember Weihnachtsliedern am Hauptplatz zu lauschen, mitzusingen, die vorweihnachtliche Stimmung bei Getränken und Aufstrichbroten zu genießen und das Friedenslicht zu erwarten.

Beginn: 17:30

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Eine ruhige Klarinettenmelodie eröffnete unser Konzert in der Kirche am 22.10.2016, andere Instrumente mischten sich dazu und eine Stunde lang war die Kirche erfüllt von sanften, bewegenden, energischen und friedvollen Klängen. Das größte Instrument an diesem Abend war aber die Kirche selbst – sie trägt und formt die Musik und schafft die einzigartige Atmosphäre eines Kirchenkonzertes.

Durch das Programm, das unter anderem Werke von G.F. Händel, P.I. Tschaikowsky, A. Bruckner und E. Grieg enthielt, führte auf stimmige Weise Dechant Gerhard Hörting. Dafür möchten wir ihm nochmals herzlich danken. Auch bei den zahlreichen Besuchern möchten wir uns vielmals fürs Kommen und Zuhören sowie für die Spenden, die an eine bedürftige Familie in Gleisdorf gehen, bedanken.

einladung-kirchenkonzert-2016-plakatZum Konzert in der Kirche lädt die Stadtkapelle Gleisdorf heuer am 22. Oktober.

Genießen Sie mit uns Musik im besonderen Ambiente der Stadtpfarrkirche. Es erwartet Sie ein reiches Programm mit klassischen Kirchenwerken und zeitgenössischen Komponisten.

Eintritt - freiwillige Spende

 

tag-der-blasmusik-13-09-2014 nr042Wir möchten sie mit unserer Musik erfreuen und spielen für Sie den ganzen Tag an verschiedenen Plätzen in Gleisdorf und Umgebung. Den Beginn machen wir am Sa. 17.09.2016 um 09:00 Uhr am Hauptplatz Gleisdorf mit einem klassischen „Platzkonzert“.

Für alle, welche die Stadtkapelle gerne in der Stadtpfarrkirche erleben möchten, laden wir zur Heiligen Messe am So. 18.09.2016 um 08:00 Uhr ein, welche wir musikalisch umrahmen werden. Danach spielen wir auch vor der Kirche für Sie.

Die Musikerinnen und Musiker freuen sich sehr über Ihren Besuch!

"Der April, der macht, was er will." Nach dem überraschenden Wintereinbruch Ende April waren die Wetterprognosen für die darauffolgenden Tage nicht besonders vielversprechend. Doch auch wir machen die Dinge, die wir uns vorgenommen haben und so standen wir an einem trüben Sonntagmorgen vor dem Haus unseres Bürgermeisters Christoph Stark, um ihm einen musikalischen Start in den 1. Mai 2016 zu bereiten.
Danach umrahmten wir den Start beim "Anradeln", zu dem sich dieses Jahr nur einige wetterfeste Radler und Radlerinnen gewagt hatten. Im Bezirkspensionistenheim sowie beim 1. Mai-Fest der SPÖ erprobten wir wetterbedingt - es hatte zu regnen begonnen - neue Spielstätten (das Atrium im Pensionistenheim und das Foyer im forumKloster).

In gewohnter Manier verliefen dagegen die beiden Erstkommunionen in Gleisdorf am 24. April und am 5. Mai. Bei letzterer war es sogar so warm, dass wir auf die Jacken verzichteten, sodass zum ersten Mal unsere neuen grünen Gilets in der Stadt zu sehen waren.
Im Anschluss an die musikalische Begleitung der Erstkommunionkinder wurden wir von Bgm. Christoph Stark zu einem schmackhaften Mittagessen im Haus der Musik eingeladen, denn das alljährliche Frühstück am 1. Mai hatte leider entfallen müssen.

Fotos vom 1. Mai gibt es hier....  Zu den Bildern der Erstkommunion am 5.Mai....