Anstatt an der Matratze horchten wir diesen Samstag dem Klang unserer Instrumente - der sogenannte kleine Probentag war geprägt von mehreren Stunden intensiver Probenarbeit, in denen wir nicht nur größere und kleinere Unstimmigkeiten bei diversen Stücken beseitigten, sondern uns anschließend auch das verdiente Mittagessen bei der Kirchtavern schmecken ließen!

Fotos...