Samstag, 01. Mai 2010

1. Mai 2010 Weckruf der Stadtkapelle Gleisdorf

Am 1. Mai 2010 gab es traditionell ein relativ dichtes Programm. Punkt 8 Uhr marschierte die Stadtkapelle die Rathausgasse entlang, kehrte im Hof des Bezirkspensionistenheimes ein. Die Balkone waren bereits dicht besetzt und die BewohnerInnen freuten sich über die Ständchen der Stadtkapelle Gleisdorf. Danach gab es im Garten von Bürgermeister Christoph Stark Weißwürstel, Laugenbrezel, Eierspeise und Süßes zum Schluss. Nach diesem deftigen Frühstück maschierte die Stadtkapelle auf den Hauptplatz, wo auch heuer wieder das große Anradeln stattfand. Der Platz war gut gefüllt mit Menschen, die das schöne Wetter und das Gratis-Frühstücksangebot am Hauptplatz nutzten, um dann per Rad Richtung Feldbach aufzubrechen.

Samstag, 01. Mai 2010