Sonntag, 01. Mai 2016

1. Mai 2016 und Radltag

"Der April, der macht, was er will." Nach dem überraschenden Wintereinbruch Ende April waren die Wetterprognosen für die darauffolgenden Tage nicht besonders vielversprechend. Doch auch wir machen die Dinge, die wir uns vorgenommen haben und so standen wir an einem trüben Sonntagmorgen vor dem Haus unseres Bürgermeisters Christoph Stark, um ihm einen musikalischen Start in den 1. Mai 2016 zu bereiten.
Danach umrahmten wir den Start beim "Anradeln", zu dem sich dieses Jahr nur einige wetterfeste Radler und Radlerinnen gewagt hatten. Im Bezirkspensionistenheim sowie beim 1. Mai-Fest der SPÖ erprobten wir wetterbedingt - es hatte zu regnen begonnen - neue Spielstätten (das Atrium im Pensionistenheim und das Foyer im forumKloster).

Sonntag, 01. Mai 2016